Dia­gnos­tik

paromed®-Fußdrucksystem

Dem Fuß kommt im All­tag des Men­schen eine beson­ders wich­ti­ge Bedeu­tung zu. Er fun­giert wäh­rend des Gehens als Sta­bi­li­sa­tor, Abstoß­he­bel und als Stoß­dämp­fer.

Medimouse®-Wirbelsäulenmessung

Mit dem Medimouse®-System lässt sich die Wir­bel­säu­le ver­mes­sen und ana­ly­sie­ren. Der Pati­ent wird dabei kei­ner Strah­lung wie beim Rönt­gen aus­ge­setzt.

Dia­gnos­tik-Paket

Mit dem paromed®-Fußdrucksystem und der Medimouse®-Wirbelsäulenmessung ana­ly­sie­ren wir die wich­ti­gen und sen­si­blen Berei­che des mensch­li­chen Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes.

Die Struk­tu­ren des Fußes wir­ken auf sämt­li­che dar­über­le­gen­den Struk­tu­ren bis zur Wir­bel­säu­le. Umge­kehrt wirkt die Aus­rich­tung und die Sta­bi­li­tät der Wir­bel­säu­le auf die Belas­tun­gen aller dar­un­ter­lie­gen­den Struk­tu­ren bis zu den Füßen. Mit Hil­fe unse­res Dia­gnos­tik­pa­kets ana­ly­sie­ren wir die in enger Ver­zah­nung ste­hen­den Pole des mensch­li­chen Kör­pers.

Dar­auf auf­bau­end erar­bei­ten wir ein indi­vi­du­el­les, ganz­heit­li­ches The­ra­pie­kon­zept und kon­zi­pie­ren ggfs. ange­pass­te Schu­hein­la­gen.

Pra­xis für Phy­sio- und Ergo­the­ra­pie

Bewegungs­therapie und Bewe­gungs­bad
am Anna­stift Han­no­ver